Sonntag, 21. Oktober 2012

Braucht man einen Kitchen Aid?

"Jahaa Uta, aber natürlich braucht man einen Kitchen Aid", antwortete unser ehemaliges Au pair als ich sie das fragte, nachdem sie auf fb gepostet hatte, dass sie nun Besitzerin dieses Gerätes ist (wir bewohnen gerade die Wohnung von ihr und ihrem Freund).



Darüber hatte ich auch schon einmal mit meiner Freundin gesprochen. 
Wir sind beide mit Ingenieuren verheiratet, sie hat zwei Söhne. 


Aber erst mal zu diesem Gerät:
Herr Hanson ist es probegefahren,



 beim Beschleunigen wurde es lauter 



 rührte aber brav 


den Pfannekuchenteig.


Und nun noch einmal zum Freundinen-Gespräch: Wir finden beide den Kitchen Aid nett aussehend (auch wenn er aus Amerika kommt!) und würden ihn auch gerne besitzen, haben aber Männer, die ihn absolut Quatsch finden. 
In der Familie meiner Freundin wurde sogar eine Rechnung aufgestellt: Würden sie für jedes mal rühren, das würden sogar ihre Männer für sie übernehmen, 1 Euro in ein Sparschwein stecken, hätten sie in X Monaten das Geld zusammen. Sie sagt, dass nur leider wenn sie gerade einen rührenden Mann braucht, keiner zur Hand ist... 
und so rühren wir nach wie vor mit unseren Handmixer.



Die Pfannekuchen waren sehr lecker!

Herr Hanson hat mir das Buch aus dem Regal unserer Gastgeber gezeigt: 

Ich bin mir nach wie vor nicht sicher, 
ob ich wirklich einen Kitchen Aid brauche...

Kommentare:

  1. Liebe Uta,

    mir huschte gerade ein schmunzeln über's Gesicht! Gleiche Situation, drei Jahre früher, hatte ich auch... Doch mit dem Unterschied, dass ich unbedingt eine wollte. Mein Mann hat auch den Kosten-Nutzen-Faktor aufgestellt und letztendlich habe ich mir ihn SELBST zu meinem Geburtstag geschenkt!

    Mittlerweile, drei Jahre später - lieben ihn alle! Mein Mann, mein Sohn und meine Tochter! Ich schmeiße alle Zutaten hinein und die Maschine arbeitet. Wir hatten noch nieee, so einen tollen Teig, wie mit der Maschine. Egal ob Knet- oder einen weichen Teig. Noch nie war er so locker und so schmackhaft! Und selbst die Kids können ihn bedienen. Und die unterschiedlichen Aufsätze, wie z.B. für Nudeln oder Fleischwolf sind großartig!

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Thermomix noch besser als Kitchen Aid!!!!
    Ok ich hab´s verstanden ...
    Ixam

    AntwortenLöschen