Dienstag, 30. April 2013

April-Fenster

Jeden Monat zeige ich den gleichen Bildausschnitt.
Nach dem Januar, Februar und März kommt nun ein neues Bild zur Sammlung hinzu.
Mein12-tel Blick, gesammelt von Tabea Heinicker:



Seit Tagen schleppe ich es vor mir her, 
dieses Bild zu machen. 
Denn allein der Gedanke daran 
macht mich ein wenig traurig. 
Ich glaube, ich habe den Feigenbaum 
zu früh auf den Balkon gestellt. 
Alles im Garten 
ist in der letzten Woche grün explodiert, 
nur der Baum zuckt nicht. 

Kommentare:

  1. die feige zaudert? noch warten. vielleicht ist ihr noch zu kalt und sie braucht ein bisschen länger ... war doch auch ein komischer frühling in diesem jahr. eigentlich müsste er spätling heißen.

    seepferdchen durfte bleiben und hat farbliche unterstützung erhalten. bin dafür! ist ja meine lieblingsfarbe ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. gib der feige doch noch ein wenig zeit. ich drück die daumen das sie sich berappelt.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Die ist wohl noch etwas feige, die Feige, sich zu entblättern...hoffen wir, sie gibt sich doch noch einen Ruck.
    Lieben Dank auch für Deine tolle Frühlingspost, die ich in den nächsten Tagen zeigen werde. Supertolle Karte!
    Mit dem dawanda-Treffen klappt's diesmal nicht, aber vielleicht ja ein anderes Mal, Spaß hätte ich!
    Mit besten Grüßen von Aachen nach Aachen. ;o)
    Tanïa

    AntwortenLöschen