Dienstag, 22. Oktober 2013

Bornholm

Wir haben die Fahrräder gesattelt, 
sind ein paar hundert Kilometer Richtung Norden gefahren, 
haben die Fähre nach Bornholm geentert,
sind weitere 10 km geradelt,
an der Fischräucherei von Hasle vorbei...
... zum Ferienhaus auf der Mole, am Ende vom Hafen,
 ... hinter dem Badehaus.
Wenn wir nicht gerade über die Insel radeln, 
liegen wir in der Monsterbadewanne 
oder legen die Füße hoch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen