Sonntag, 16. Februar 2014

Punkte, Punkte, Punkte!

Vor kurzem hatte ich eine (blau-gelb-rote) Punkte-Phase.

Ich schnitt unglaublich viele Stoff-Punkte
mit dem Kreisschneider und verteilte sie
zwischen wasserlöslichem Trägermaterial.
Dann nähte ich ohne Ende
von Punkt zu Punkt.
Ungefähr sieben Unterfadenspulen später
verabredete ich mich zum Punkte-Baden
mit meiner Freundin Carolin.
Es sollte ja kein Punkte-Salat geben.
Nach dem Trocknen
hängen nun die Punkte-Netze
als Art Vorhang in den Fenster.

1 Kommentar:

  1. Was für eine tolle Idee! Das Ergebnis ist super!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen