Dienstag, 2. September 2014

Schön waren die Segelferien

Nicht nur wir,
auch mein Rechner (nun mit fetten Speicherkapazitäten!)
ist aus dem Urlaub zurück, 
eine Nachfolgerbrille habe ich auch 
(warum können Brillen eigentlich nicht schwimmen?),
also kann es los gehen!
Ich melde mich 
mit ein paar Segelbootbildern 
zurück.
Auf Wunsch der Familie, 
hat Herr Hanson Kontakt 
zu einem Schärenkreuzer-Besitzer aufgenommen, 
der uns dieses schicke, 
schon etwas ältere 
und viel Karma besitzende Boot 
für drei Wochen ausgeliehen hat.

berichte ich die Tage einmal ausführlicher, 
wenn ich den Elternabend-Marathon 
(der immer den Sommerferien folgt) 
hinter mir habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen