Freitag, 4. September 2015

Kopenhagen

Noch einmal zurück zu den Dänemark-Sommerferien:
Zwischendrin spielte uns das Wetter einen Streich. Regen und Regen mit viel Wind, für mehrere Tage, ist nix für eine Radtour.
Deshalb disponierten wir kurzfristig um und mieteten über airbnb eine wunderschöne Dachwohnung in Kopenhagen.
So ließ es sich einige Tage, in denen wir die Stadt erkundet haben, aushalten.    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen